Stuttgart liest ein Buch 2015: Judith Schalansky: Der Hals der Giraffe
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Literaturempfehlungen in der Buchhandlung Osiander

Freitag, 15. Mai 2015 / Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Eintritt frei/ Voranmeldung erbeten

Die Entzauberung der Provinz – ein Streifzug durch die neuere deutschsprachige Literatur

Das Bild, das Judith Schalansky in ihrem Roman »Der Hals der Giraffe« von dem Ort zeichnet, in dem Inge Lohmark unterrichtet, ist nicht gerade positiv. Die kleine fiktive Stadt in Mecklenburg-Vorpommern hat nach der Wende mit einigen Problemen zu kämpfen. Landflucht, Kindermangel, Arbeitslosigkeit, Vereinsamung sind die Stichworte.

In der deutschsprachigen Literatur der letzten Jahre sind einige bemerkenswerte Romane entstanden, die sich ebenfalls damit auseinandersetzen. Nicht nur die ostdeutsche Provinz, sondern das Leben auf dem Land allgemein wird unter die Lupe genommen.

An diesem Abend stellen MitarbeiterInnen aus den drei Osiander-Buchhandlungen in Stuttgart sowie Vertreter des Stuttgarter Schriftstellerhauses Titel vor, die unter dem Stichwort »Provinz« besonders herausragen und inhaltlich an den Roman von Schalansky andocken, wie u.a. Saša Stanišić »Vor dem Fest«, Judith Zander »Dinge, die wir heute sagten«, Roman Ehrlich »Das kalte Jahr«, Patrick Findeis »Kein schöner Land«, Jan Brandt »Gegen die Welt« oder Jens Steiner »Carambole«.

Details

Datum:
Freitag, 15. Mai 2015
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
Eintritt frei/ Voranmeldung erbeten
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Buchhandlung Osiander
Nadlerstraße 4
Stuttgart, 70173 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0711/2489990